Sie sind hier:  Unsere GemeindeGemarkungen

Gemeindegebiet mit Gemarkungsgrenzen :

Die vor der Gemeindegebietsreform bestehenden Gemarkungen der ehemals selbständigen Gemeinden mit den damaligen Gemarkungsgrenzen wurden beibehalten.

Das Gemeindegebiet besteht damit heute aus folgenden sechs Gemarkungen mit insgesamt 29 Ortschaften Weilern  und Einöden mit einer Fläche von 25,23 km².

Die Gemarkungen der Gemeinde:

Gemarkungen
( mit den dazugehörigen Orten )
Stand vor der Eingemeindung
Allmannsdorf:
Allmannsdorf
Obergschaidt
Eingemeindet am 01.02.1963 in die Gde. Eismannsberg ( kam dann am 01.05.1978
mit Eism.berg nach Miltach )
Einwohn.Stand vor
der Eingemeindung: = 104 Einw.
Fläche bei der Eingemeindung: 1,9589 qkm
Altrandsberg
Altrandsberg
Gferet [mit 3 Anwesen] 
Kagerhof 
Liebmannsberg 
Linden 
Riedern 
Rossweidmühle 
Rummermühle 
Schwarzenbühl
Eingemeindet am 01.01.1972
in die Gemeinde Miltach

Einwohn.Stand bei Eingemeindung: = 490 Einw.
Fläche bei der Eingemeindung: = 4,4826 qkm
Eismannsberg:

Eismannsberg
Auwies, 
Eben, 
Gferet [mit 2 Anwesen] 
Heitzelsberg 
Holzhof 
Rabenhof 
Riedhof

Eingemeindet am 01.05.1978
in die Gemeinde Miltach
  
Einwohn.Stand bei Eingemeindung: = 314 Einw.
Fläche bei der Eingemeindung: = 3.6939 qkm
(ohne Allmannsdorf )
Kreuzbach:

Anzenberg
Höhenried 
Dietershof

Eingemeindet am 01.01.1972
in die Gemeinde Miltach
   
Einwohn.Stand bei Eingemeindung: = 102 Einw.
Fläche bei Eingemeindung: = 3,0268 qkm
Miltach:

Miltach
Agleiten
Hütten 
Riesl 
Tiefental 

Einwohnerzahl vor
den Eingemeindungen: = 890 Einw.
( Stand zum 01.01.1972 )
   
Fläche vorher -
Stand am 1.1.1972-: = 8,0677 qkm
Oberndorf:

Oberndorf
Gferet [mit 6 Anwesen] 
Obervierau 
Untervierau 

Eingemeindet am 01.01.1972
in die Gemeinde Miltach
  
Einwohn.Stand bei Eingemeindung = 263 Einw.
Fläche bei der Eingemeindung: = 4,0043 qkm
Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang